Kennisbank  Datenschutzverordnung

View all Datenschutzverordnung Kundenidentifizierung Risiko Management Sicherheit Verhaltensrisiko 


5 Fragen, die sich Unternehmen im Zuge der DSGVO stellen müssen

26 Oktober 2017
Datenbank

Am 25. Mai 2018, also in nicht einmal mehr einem Jahr, tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese löst das seit 1995 gültige Bundesdatenschutzgesetz ab und definiert den Umgang mit sensiblen Daten in Unternehmen, um diese besser zu schützen. Es wird also Zeit, die Weichen auf eine sicherere IT-Infrastruktur zu stellen und sich mit den wichtigsten Fragen zur eigenen Datensicherheit zu beschäftigen.
Von Hans-Peter Bauer, Vice President Central Europe, McAfee Mehr…

Fast ein Viertel der Unternehmen haben noch keinen Datenschutzbeauftragten benannt

19 September 2017
Datenbank

Die IT-Sicherheitsexperten treffen bereits Vorbereitungen für die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Allerdings haben 22 Prozent der Unternehmen bisher noch keinen Datenschutzbeauftragten (DSB) benannt . Von den Unternehmen ohne DSB planen 52 Prozent die Benennung eines Datenschutzbeauftragten erst für die zweite Hälfte des Jahres 2018 oder später – also erst, nachdem die DSGVO bereits verbindlich geworden ist. Das sind Ergebnisse einer Umfrage von Imperva bei der Fachmesse Infosecurity Europe. Mehr…

DSGVO: Wirtschaft wünscht sich mehr Spielraum für die Datennutzung

04 August 2017
Datenbank

Die Unternehmen in Deutschland wollen mehr in die Nutzung verfügbarer Daten investieren. Jeder zweite Entscheider spricht sich deshalb für eine Lockerung der Zweckbindung bei der Erhebung und Verwendung von Daten aus. Im Gegenzug für den größeren rechtlichen Spielraum ist jedes vierte Unternehmen bereit, strengere technische und organisatorische Auflagen zum Schutz personenbezogener Daten zu erfüllen. Das sind Ergebnisse der Studie „Potenzialanalyse Digital Security“ von Sopra Steria Consulting. Mehr…

Unternehmen hinken bei Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) hinterher

20 Juni 2017
Datenbank

Die Hälfte der Unternehmen hat noch erhebliche Vorarbeiten zu leisten, um die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) umzusetzen, wenn sie schmerzhafte Geldbußen wegen Compliance-Verstößen vermeiden will. Das zeigt eine Umfrage von WinMagic bei führenden IT-Unternehmen in Deutschland, den USA, Großbritannien und Frankreich. Mehr…

CIOs in Europa nehmen Einführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung als verwirrenden und schleppenden Prozess wahr

16 Mai 2017
Datenbank

Mehr als 70 Prozent der IT-Entscheider in Deutschland, Frankreich und Großbritannien sind besorgt. Der Grund: Sie haben – zumindest teilweise – Bedenken, dass es ihre Organisation schafft, sich fristgerecht bis zum 25. Mai 2018 entsprechend der einheitlichen EU-Datenschutz-Vorgaben aufzustellen. Das ist eines der Ergebnisse der NetApp Studie, die neben dem Vorbereitungsstand zur EU-Datenschutz-Grundverordnung auch aktuelle Entwicklungen zum Cloud-Einsatz und zur Sicherheit abbildet. Die Untersuchung zeigt gravierende Unterschiede auf, wie sich Unternehmen vorbereiten.
Mehr…