Events

atrium-aussen2-1198x452
06 Sep

Financial Planning Praxis

Atrium Hotel, Mainz

Zum nunmehr 19. Mal treffen sich auch dieses Jahr wieder bis zu 200 Berater aus allen Bereichen des Private Banking und Wealth Management sowie aus dem Financial und Estate Planning. Neben den Vorträgen zu brandaktuellen Themen mit Referenten, die in ihrem jeweiligen Feld ausgewiesene Experten sind, haben die Teilnehmer bei Podiumsdiskussionen und Workshops die Chancen, diese Expertise aktiv zu nutzen und mit ihrer persönlichen Sichtweise zu verknüpfen.

Folgende Themen stehen unter anderem auf der Agenda:

Der (uns so) Nahe Osten: Zwischen politischen Umwälzungen, Dschihadismus und Energieabhängigkeit Wirtschaftspolitische Implikationen der Flüchtlingsmigration Gestaltungskonsequenzen aus der Investmentsteuerreform Gestaltungskonsequenzen aus der Erbschaftssteuerreform

Veranstalter: IPWM Institut für Private Wealth Management Wann: 6. und 7. September 2016 Wo: Atrium Hotel, Mainz Kosten: 995 Euro zzgl. MwSt. für zwei Tage, 665 Euro zzgl. MwSt. für einen Tag.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: caroline.debus@ipwm.de

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Palexpo Geneva horizontale
26 Sep

Geneva gearing up for next year’s Sibos

Geneva, Palexpo

Sibos 2016 Geneva will take place between 26 and 29 September. Nestled between the nearby Alpine peaks and the hilly terrain of the Jura, the city of Geneva lies at the point where the Rhone river leaves Lake Geneva. Switzerland’s second largest city shines as one of Europe’s most beautiful destinations – and will provide an idyllic setting for next year’s Sibos. Continue reading…

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
bim huis
11 Oct

Screen Markets 2016, Amsterdam

Muziekgebouw aan 't IJ, Amsterdam

Screen Markets is recognized for bringing together the user and vendor communities in major financial centers. The Screen Markets events offer a unique opportunity to be briefed on the latest developments in the financial information services sector. Established in 1992, the one-day events feature an exhibition and a conference. The events act as a market place for meeting providers of financial information products and solutions in a single place, as well as an opportunity for networking, doing business and establishing new contacts.  The exhibition offers companies from the local and global markets the opportunity to present their solutions to senior IT and data executives in the user community. Exhibitors also use the event to network with their peers and to develop valuable B2B deals.

The 2016 Amsterdam Screen Markets will be orginised on 11 October. Venue: Het Muziekgebouw aan ‘t IJ

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Rock climbing
11 Oct

Workshop: Statistische Grundlagen der Kreditrisikomodellierung

Frankfurt am Main

Der Workshop behandelt die mathematisch-statistischen Grundlagen der Kreditrisikomodellierung (u.a. Zufallsvariablen, Korrelationen, Schätzfunktionen bzw. Schätzmethoden, Hypothesentests, lineare Regressionsmodelle, generalisierte lineare Modelle, Zeitreihenmodelle) und eignet sich gleichermaßen zur Wiederholung und zur Auffrischung. Diese Veranstaltung ist für Führungskräfte in Banken konzipiert, welche ihre Kenntnisse in angewandter Statistik erneuern oder vertiefen möchten. Zudem richtet sich der Workshop auch an alle Institutsmitarbeiter, deren Tätigkeitsfeld Schnittstellen zum quantitativen Risikomanagement aufweist, und die daher beabsichtigen, ihr Wissen bezgl. der hierbei eingesetzten statistischen Methoden zu festigen oder zu erweitern.

Als Referenten sind Dr. Christian Scherr von Risk Research sowie Prof. Dr. Daniel Rösch von der Universität Regensburg anwesend.

Weitere Informationen unter www.risk-research.de

Kontakt: Risk Research GmbH Am BioPark 11 D-93053 Regensburg Tel.: +49 (0) 941/89 96 64-20 Fax: +49 (0) 941/89 96 64-99 E-Mail: workshop@risk-research.de

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
RR_Bild Entwicklungs-Workshop
12 Oct

Workshop: Entwicklung von PD- und LGD-/EAD-Modellen

Frankfurt am Main

12. und 13. Oktober 2016

Der Workshop behandelt die Entwicklung von statistischen Modellen für die Ausfallwahrscheinlichkeit (PD), die Verlustquote bei Ausfall (LGD) sowie die Forderungshöhe bei Ausfall (EAD). Neben den aufsichtsrechtlichen Anforderungen wird das praktische Vorgehen bei der Modellentwicklung ausführlich behandelt und im Rahmen von Fallstudien vertieft. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling/Risikocontrolling, Gesamtbanksteuerung, Kreditmanagement, Markt und Marktfolge Kredit, Portfoliomanagement, Rating, Revision und Risikomanagement.

Als Referenten sind Dr. Michael Knapp, Dr. Christian Scherr und Dr. Birker Winterfeldt von Risk Research, ferner Dr. Korbinian Christ von der Landesbank Hessen-Thüringen sowie Prof. Dr. Daniel Rösch von der Universität Regensburg anwesend.

Weitere Informationen unter www.risk-research.de

Kontakt: Risk Research GmbH Am BioPark 11 D-93053 Regensburg Tel.: +49 (0) 941/89 96 64-20 Fax: +49 (0) 941/89 96 64-99 E-Mail: workshop@risk-research.de

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
rock climbing
07 Nov

Workshop: Kreditportfoliomodelle

Frankfurt am Main

7. und 8. November 2016

Dieser Workshop behandelt den Aufbau, die Parametrisierung und die Herausforderungen bei der praktischen Umsetzung von Kreditportfoliomodellen sowie die aufsichtsrechtliche Behandlung des Kreditrisikos. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling/Risikocontrolling, Gesamtbanksteuerung, Kreditmanagement, Markt und Marktfolge Kredit, Portfoliomanagement, Rating, Revision und Risikomanagement.

Als Referenten sind Prof. Dr. Alfred Hamerle, Dr. Michael Knapp, Thomas Werndl und Dr. Birker Winterfeldt von Risk Research, ferner Dr. Maria Stefanova von der Deutschen Bundesbank, Dr. Götz Giese von der Commerzbank und Prof. Dr. Daniel Rösch von der Universität Regensburg anwesend.

Weitere Informationen unter www.risk-research.de

Kontakt: Risk Research GmbH Am BioPark 11 D-93053 Regensburg Tel.: +49 (0) 941/89 96 64-20 Fax: +49 (0) 941/89 96 64-99 E-Mail: workshop@risk-research.de

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Winter alpine trekking
28 Nov

Workshop: Validierung interner Ratingsysteme

Frankfurt am Main

28. und 29. November 2016 in Frankfurt am Main

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Risikomanagement, (Risiko-) Controlling, Gesamtbanksteuerung, Revision, Rating, Portfoliomanagement und Markt bzw. Marktfolge Kredit. Themenschwerpunkte sind u.a die bankaufsichtlichen Anforderungen an die Validierung von internen Ratingsystemen, die qualitativen und quantitativen Verfahren der PD-, LGD- und EAD-Validierung sowie die Herausforderungen in der Praxis.

Als Referenten sind Dr. Michael Knapp und Dr. Birker Winterfeldt von Risk Research, ferner Dr. Stefan Blochwitz von der Deutschen Bundesbank und Dr. Götz Giese von der Commerzbank sowie Prof. Dr. Daniel Rösch von der Universität Regensburg anwesend.

Weitere Informationen unter www.risk-research.de

Kontakt: Risk Research GmbH Am BioPark 11 D-93053 Regensburg Tel.: +49 (0) 941/89 96 64-20 Fax: +49 (0) 941/89 96 64-99 E-Mail: workshop@risk-research.de

Share on LinkedInShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone